Körperliche Gesundheit

... weiter lesen

Unser Arbeitsschutzsausschuss schafft, gemeinsam mit unserer Fachkraft für Arbeitssicherheit, unserer Betriebsärztin sowie unseren Sicherheitsbeauftragten, die Grundlagen dafür, die Arbeit in unserer Organisation gesund und sicher zu gestalten.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden regelmäßig durch unsere Betriebsärztin untersucht, arbeitsmedizinisch betreut und beraten. Darüber hinaus wird unsere Betriebsärztin in das Betriebliche Eingliederungsmanagement sowie in das Betriebliche Gesundheitsmanagement einbezogen.

Wir bieten unseren Kolleginnen und Kollegen ein breit gefächertes Angebot an sportlichen Aktivitäten, wie z. B. Selbstverteidigungskurs, Zumba-Kurs, Tanzkurs, Yoga und Pilates, die durch uns organisiert und finanziert werden. Bei diesen Angeboten stehen die Gesundheit, der Spaß am Sport und die Abwechslung vom stressigen Alltag im Vordergrund.
Als positiver Nebeneffekt lernen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die aus den verschiedenen Teams unserer Organisation (z. B. Pflege, Verwaltung, Haustechnik, Küche) kommen, besser kennen. Dies stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl unseres gesamten Teams noch einmal zusätzlich.
Kolleginnen und Kollegen, die neben der Arbeit ein Fitnessstudio aufsuchen, und somit selbst etwas für ihre Gesundheit tun, werden von uns finanziell unterstützt.

Rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen regelmäßig das Angebot der „Mitarbeitermassagen“ in Anspruch. Jeder Teilnehmer kommt dabei, im 3-wöchigen Rhythmus und während der Arbeitszeit, in den Genuss einer halbstündigen Entspannungsmassage.

Bei einer Arbeitsplatzbegehung, durch eine externe Beratungsfirma, wurden die Arbeitsplätze in unserer Organisation analysiert. (Insbesondere die PC-Arbeitsplätze.) Gleichzeitig wurde unser Team geschult, wie es optimal und gesund arbeitet. In der Analyse festgestellte Mängel, wie z. B. zu niedrig eingestellte PC-Monitore, wurden sofort behoben.

Damit unsere Kolleginnen und Kollegen auch während der Arbeitszeit mit ausreichend Vitaminen versorgt werden, erhalten diese, einmal wöchentlich, einen Frischekorb, der mit unterschiedlichen Obst- und Gemüsesorten bestückt ist. Zusätzlich bieten wir regelmäßig gesunde Smoothies an.

Um unsere rauchenden Kolleginnen und Kollegen auf dem Weg in ein rauchfreies und dadurch gesünderes Leben zu unterstützen, bieten wir ihnen die Teilnahme an Raucherentwöhnungskursen, die von erfahrenen Experten durchgeführt werden, an.

Unsere ausgebildete Ernährungsberaterin vermittelt den Kolleginnen und Kollegen - bei Bedarf - Informationen über gesunde Ernährung, spezielle Ernährungsweisen sowie verschiedene Diätformen.

Alle zwei Jahre geht es, bei den Lambertus-Gesundheitstagen, für zwei Tage ausschließlich um die Gesundheit unserer Kolleginnen und Kollegen. Zu den vielfältigen Angeboten gehören dann beispielsweise Gesundheitscheck, Lungenvolumentest und Hautscreening, Ernährungsberatung sowie Vorträge zu wichtigen Themen der Vorsorge. Bei der Durchführung unterstützen uns langjährige und kompetente Partner, wie die „AOK - Die Gesundheitskasse“, das „Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF“ sowie ortsansässige Fachärzte, Reha-Zentren und andere Gesundheitsexperten.